Atlastour

ATLASTOUR

touratlas-tourtoubkal-touratlasgebierge-atlasundwueste-maroccotrips-tourmarokko

 

 

Schätze des Morgenlandes: Geführte Privatreise im Pkw oder Minibus 5 Tage/4 Nächte

 

Unsere Empfehlung für … •Kulturliebhaber •Naturliebhaber

Höhepunkte dieser Reise: •Fahrt durch das Atlasgebirge •Land und Leute kennenlernen

touratlasgebierge-touratlas-tourbergeundwueste-tourtrekkingundwueste-tourmarokkotoubkal
Fez

Tourenbeschreibung:

 

-3 Nächte im Hotel/Riad

-1 Nacht im Nomadenzelt

-Frühstück und Abendessen inklusive.

-Fahrt/Transport im Geländewagen

-Kamelritt

-Besichtigungen lt. Programm.

-Transport Flughafen/Hotel

-Benzin

 

Nicht eingeschlossen:

 

-Trinkgelder

-Mittagessen

-Flugtickets

 

Marrakech
ouarzazate

 

Bei weiterführenden Fragen Bedarf an weiteren Informationen, wenden Sie sich ganz einfach direkt bei uns. Unter "Kontakt" finden Sie das Kontaktformular - oder nutzen Sie die eMail, für eine schnelle Info.

 

tourtrekkingundatlasgebierge-tourmarokkoatlas-tourmarokkoberge-maroccotripstour
atlastourundwueste-atlastrekkingtour-tourtrekkingtoubkal-tourmarokkotrekking-maroccotripstour

 

Atlastour

Geführte Privatreise im Pkw oder Minibus 5 Tage/4 Nächte

 

 

Tag 1: Marrakech – Ait ben haddo - Ouarzazat – Rosental – Dades

 

Nach dem Frühstück Abfahrt von Marrakech zum Atlas und Tizi Ntichka Pass (2.260 m), wir fahren über Berber-Dörfer bis wir die Kasbah von Ait Ben Haddo, Weltkulturerbe, erreichen. Freizeit und Besuch der Kasbah. Nach dem Essen besuchen wir die Stadt des Kinos, Ouarzazate. Wir werden Richtung Süden weiterfahren , wo wir das Tal der Rosen und die Schluchten von Dades sehen werden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

Tag 2: Dades Schluchten – Todra Schluchten - Merzouga

 

Heute folgen wir eine Strecke voller Kasbahs, eine schöner als die andere. Nachdem wir mehrmals gestoppt haben, um die Kasbahs zu bewundern, erreichen wir die Todra-Schluchten. Der Todra Fluss hat während der Jahre hunderte von senkrechten Wänden von enormen Ausmaßen (bis zu 322 m groß) und von großer Schönheit gebildet. Es ist ein Paradies für Kletterer. Nach dem Mittagessen werden wir in Richtung Süden folgen, bis wir zu den beeindruckenden Dünen von Merzouga ankommen. Wir haben hier ein bisschen freie Zeit, um die Dünen und den Sonnenuntergang zu sehen. Die Überraschungen enden nicht hier. Abendessen mit Percussionshow. Übernachtung in einem Hotel am Fuße der Dünen.

 

Tag 3: Merzouga – Rissani – Merzouga Dunen

 

Die heutige Etappe ist die kürzeste, aber voller Überraschungen. Wir fahren durch die Wüste Erg Chebbi, die einzige Wüste, die die Farbe jeder Meter ändert. Das Abenteuer endet hier nicht . Wir reisen durch die Wüste, besuchen die Dörfer der Schwarzen aus Mali. Gegen Mittag erreichen wir Rissani, die zweite kaiserlichen Stadt Marokkos. Wir besuchen den Souk (Basar), der die Karawanen der Händler aus Afrika empfängt. Hier haben wir die Möglichkeit, die typische Berber-Pizza zu probieren. Am Abend kehren wir zu Erg Chebbi zurück,wo auf uns die Kamele warten, um uns durch die Dünen zu begleiten, und um uns einen wunderschönen Sonnenuntergang zu zeigen. Wir verbringen die Nacht in den Dünen, im Zelt, im Herzen der Wüste.

 

Tag 4: Merzouga- Fes

 

Von Merzouga werden wir in Richtung Errachida fahren, wo wir eine 80 km lange Palmenhaine sehen werden. Sie befiendet sich im Ziz Tal. Danach fahren wir durch den Atlas bis die Stadt Ifran, auch „ die Schweiz von Marokko“ genannt. Übernachtung und Abendessen in Fez.

 

Tag 5 : Fes-Fes

 

Heute besuchen wir die Stadt Fez und ihre bekannte Medina mit einem lokalen Führer. Hier endet unsere Reise.

 

Atlas und Wüste

Atlas- Ait benhaddou- Ouarzazate- Erfoud- Draa Tal- Dades Tal- Zagora- Erg Ouzina Wüste- Erg Chebbi- Merzouga- Todra Schluchten- Anti Atlas

 

 

Tag 1: Fez- Ifrane, Affenwald- Azrou- Midelet- Ziz Schluchten- Wüste

 

Am Morgen fahren wir von Fez in Richtung Süden bis Ifrane, wir werden einen Stopp in Azrou machen, wo sich den Affen-und zedernwald befinden. Wir werden weiter über den Tizi-N-Talghoumlt fahren und wir werden an den Ziz-Tal und die Tafilalt Oase ankommen. Am Abend erreichen wir Merzouga. Wir verbringen die Nacht in einem Hotel in Erg Chebbi Wüste.

 

Tag 2: Merzouga Wüste- Rissani- Erg Chebbi

 

Nach dem Frühstück besichtigen wir die Stadt Rissani. Dieser Ort ist sehr attraktiv wegen seiner Umgebung und seiner Geschichte. Sie gilt als Erbe der legendären antiken Sijilmassa, Hauptstadt des Tafilalt, die mehr als 100.000 Einwohner gehabt hat. Rissani ist in erster Linie eine heilige Stadt. Die Legende erzählt, dass im zwölften Jahrhundert eine schreckliche Dürre den Tafilalt zerstörte und die lokalen Führer wollten mit dem Nachkomme von Mahoma, Hassan el Alaoui von Arabien, sprechen, um zu sehen, ob seine "segensreichen Einflüsse" ein wenig Regen bringen könnten. Und so war es. Deswegen bleibte im Tafilalet der Vorgänger von Ghazan el Rachid, der die regierende Dynastie von Marokko in direkter Linie gründet. Nach dem Besuch der Stadt, kehren wir in den Dünen und werden einen Ausflug mit den Kamelen innerhalb der riesigen Sandmeer machen. Übernachtung in den Dünen.

 

Tag 3 : Erg Chebbi- Erg Ouzina- M'HARECH- Alnif- Todra Schluchten

 

Es lohnt sich früh aufzustehen, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Nach dem Frühstück besuchen wir die Musikern aus dem Sudan. Dann fahren wir die Rallye Dakar Strecke. Wir werden weiter in Richtung Todra Schlucht über Alnif fahren. Wir verbringen die Nacht in einem RIAD bei den Schluchten.

 

Tag 4 : Todra Schluchten- Ouarzazate- Kasbah Ait Benhaddou- Atlas- Kasbah von Telouet- Marrakech

 

Nach dem Frühstück werden wir eine Stunde in Ouarzazate verbringen, wo wir die Kasbah von Taourirte und die Kasbah Ksar Ait Benhaddou besuchen werden. Des Atlas-Gebirge entlang werden wir die Kasbah von Telouet erreichen. Besuch, Mittagessen und Rückkehr nach Marrakech. Übernachtung in Marrakech.

 

Tag 5 : Marrakech- ESSAOUIRA- Marrakech

 

Heute wartet auf uns noch eine Überraschung.: die Strände vom Atlantik und das blau-weiß Dorf von Mogador. In Essaouira haben wir ein wenig freie Zeit, um die Medina und den Hafen zu besichtigen. Hier können wir den Sonnenuntergang am Strand sehen und die besten Surfer der Welt bewundern. Dann werden wir zurück nach Marrakech fahren.

 

HINWEIS: diese 5 Tage Tour von Fez nach Marrakech kann man auch umgekehrt machen : Marrakech-Fez und man kann sie auch in 4 Tage machen.